Datenschutz

Datenschutzerklärung
Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Internetseiten. Da Datenschutz für uns sehr wichtig ist, informieren wir Sie nachfolgend ausführlich über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten sowie verarbeiteten personenbezogenen Daten. Ebenfalls Informieren wir betroffene Personen über die ihnen zustehenden Rechte.
 
Unsere Internetseiten lassen sich grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen. Sofern eine betroffene Person Leistungen unseres Unternehmens in Anspruch nehmen möchte, könnte die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, es besteht jedoch für diese Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, so holen wir stets die Einwilligung der betroffenen Person ein.
 
Die Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer), erfolgt stets entsprechend der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO sowie den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Als die für die Verarbeitung verantwortlichen, haben wir, zur Sicherstellung eines möglichst lückenlosen Schutzes der über unsere Internetseiten verarbeiteten personenbezogenen Daten, umfangreiche Maßnahmen ergriffen. Da Datenübertragungen über das Internet grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen können, kann ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden. Daher steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, z.B. per Telefon, an uns zu übermitteln.
 
Begriffsbestimmungen
Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begriffsbestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO, nachzulesen unter Artikel 4 der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO.
 
Art und Zweck der Erhebung, Speicherung und Verwendung von personenbezogenen Daten
 
Besuch unserer Internetseiten
Unsere Internetseiten können grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität verwendet werden. Beim Aufrufen unserer Internetseiten werden durch den von Ihnen verwendeten Internet-Browser automatisch Informationen an den unsere Internetseiten übertragenden Server übergeben. Diese Informationen werden temporär gespeichert (in einer sogenannten Logdatei). Wir erheben und speichern automatisch (bis zur automatisierten Löschung) in unseren Server-Logdateien Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt.
Dies sind:
- Besuchte Internetseite
- Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
- Menge der gesendeten Daten in Byte
- Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
- Verwendeter Browser
- Verwendetes Betriebssystem
- Verwendete IP-Adresse
 
Die genannten Daten werden von uns verarbeitet, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau sowie eine komfortable Nutzung unserer Internetseiten zu gewährleisten, um die Systemsicherheit und Systemstabilität auszuwerten sowie zu weiteren administrativen Zwecken. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus vorangehend aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden die erhobenen Daten in keinem Fall zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Internetseiten sogenannte Cookies ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie im Unterpunkt „Cookies“ unserer Datenschutzerklärung.
 
Nutzung unseres Kontaktformulars
Über ein auf unseren Internetseiten bereitgestelltes Formular bieten wir den Besuchern unserer Internetseiten die Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen (das sogenannte Kontaktformular). Um zu wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können, ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse sowie des Vor- und Nachnamens erforderlich. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie diese Daten im Rahmen des Kontaktformulars eingegeben möchten. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Treten Sie per Kontaktformular mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.
 
Bestellungen über unsere Internetseiten
Sie können über unsere Internetseiten eine Bestellung als Gast vornehmen - ohne sich zu registrieren. Zudem besteht die Möglichkeit, sich als Kunde für künftige Bestellungen zu registrieren. Die Registrierung hat für Sie den Vorteil, dass Sie sich im Falle künftiger Bestellung mit Ihrer E-Mail-Adresse sowie dem von Ihnen gewählten Passwort einloggen können, ohne Ihren Namen sowie Ihre Anschrift erneut eingeben zu müssen.
 
Wenn Sie über unsere Internetseiten eine Bestellung tätigen, so erheben wir (sowohl im Falle einer Gastbestellung als auch im Falle der Registrierung) zunächst die nachfolgend aufgelisteten, personenbezogenen Daten:
- Anrede
- Vorname und Nachname
- Straße und Hausnummer
- Postleitzahl und Ort
- Land
- eine gültige E-Mail-Adresse
 
Diese Daten werden in eine Eingabemaske eingegeben, an uns übermittelt sowie gespeichert.
 
Die Erhebung dieser Daten erfolgt zu folgenden Zwecken
- um Sie als unseren Kunden identifizieren zu können
- um Ihre Bestellung bearbeiten, erfüllen und abwickeln zu können
- zur Korrespondenz mit Ihnen
- zur Rechnungsstellung
- um unsere Kundendaten zu verwalten
- um die technische Administration unserer Internetseite sicherzustellen
- zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Haftungsansprüchen, sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie
 
Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund Ihrer Bestellung und/oder Ihrer Registrierung und ist nach Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe b Datenschutz-Grundverordnung DSGVO zu den genannten Zwecken für die angemessene Bearbeitung Ihrer Bestellung sowie für die beidseitige Erfüllung von Verpflichtungen aus dem geschlossenen Kaufvertrag erforderlich. Die für die Abwicklung Ihrer Bestellung von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gespeichert und danach gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe c Datenschutz-Grundverordnung DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in eine darüber hinausgehende Speicherung nach Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung DSGVO eingewilligt haben.
 
Registrierung auf unseren Internetseiten
Bei der Registrierung auf unseren Internetseiten werden einige personenbezogene Daten erhoben, wie Vorname, Nachname, Anschrift sowie E-Mail-Adresse. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, welche nur registrierten Nutzern zur Verfügung stehen. Als angemeldeter, registrierter Nutzer haben Sie die Möglichkeit, bei Bedarf die bei Ihrer Registrierung angegebenen Daten jederzeit selbstständig zu ändern. Wir erteilen Ihnen selbstverständlich auch darüber hinaus jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Auf Ihren Wunsch hin berichtigen oder löschen wir diese personenbezogenen Daten, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Zur Kontaktaufnahme in diesem Zusammenhang nutzen Sie bitte die am Ende dieser Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.
 
Weitergabe von Daten
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten von uns an Dritte erfolgt ausschließlich an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleistungspartner, z.B. das mit der Lieferung beauftragte Logistik-Unternehmen oder das mit Zahlungsangelegenheiten beauftragte Kreditinstitut. In Fällen der Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten stets auf das erforderliche Minimum. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den vorgenannten Zwecken findet nicht statt.
 
Wir geben Ihre persönlichen Daten auch nur dann an Dritte weiter, wenn:
- Sie Ihre nach Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
- die Weitergabe nach Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist sowie kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes, schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe c Datenschutz-Grundverordnung DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht sowie dies gesetzlich zulässig und nach Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe b Datenschutz-Grundverordnung DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
 
Hosting unserer Internetseiten
Wir nehmen Hosting-Leistungen in Anspruch, welche uns Speicherplatz, Datenbankdienste, Rechenkapazität, Infrastrukturdienstleistungen, Plattformdienstleistungen, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen zur Verfügung stellen. Diese Hosting-Leistungen werden zum Betrieb unserer Internetseiten eingesetzt. Gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung DSGVO in Verbindung mit Artikel 28 Datenschutz-Grundverordnung DSGVO, auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Internetseiten, verarbeiten wir bzw. unser Hosting-Anbieter Nutzungsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Metadaten und Vertragsdaten von Kunden und Besuchern unserer Internetseiten.
 
Datenschutzbestimmungen zu Zahlungsart PayPal
Auf unseren Internetseiten haben wir Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, welche virtuelle Privatkonten oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten sowie Lastschrift abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. PayPal-Konten werden über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an. Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Wenn Sie auf unseren Internetseiten während des Bestellvorgangs als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ auswählen, so werden automatisiert Daten an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigen Sie in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages sind auch solche personenbezogenen Daten notwendig, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Die Übermittlung der Daten hat die Zahlungsabwicklung sowie Betrugsprävention zum Zweck. Wir übermitteln PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann, wenn ein berechtigtes Interesse zur Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und uns ausgetauschten, personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an sogenannte Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitätsprüfung und Bonitätsprüfung. PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full (externer Link) abgerufen werden.
 
Datenschutzbestimmungen zu Zahlungsart Klarna Sofort
Auf unseren Internetseiten haben wir die Komponenten von Klarna Sofort integriert. Klarna Sofort ist ein Zahlungsdienst, der eine bargeldlose Zahlung von Produkten und Dienstleistungen im Internet ermöglicht. Klarna Sofort bildet ein technisches Verfahren ab, durch welches ein Online-Händler unverzüglich eine Zahlungsbestätigung erhält. So wird der Online-Händler in die Lage versetzt, Waren, Dienstleistungen oder Downloads nach der Bestellung des Kunden schneller zu bearbeiten sowie zu liefern. Betreibergesellschaft von Klarna Sofort ist die Klarna Bank AB (publ), Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden. Wenn Sie auf unseren Internetseiten während des Bestellvorgangs als Zahlungsmöglichkeit „Klarna Sofort“ auswählen, so werden automatisiert Daten an Klarna übermittelt. Durch Auswahl dieser Zahlungsoption willigen Sie in eine zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei der Zahlungsabwicklung über Klarna Sofort übermitteln Sie PIN und TAN an Klarna. Klarna führt, nach technischer Überprüfung des Kontostandes und Abruf weiterer Daten zur Prüfung der Kontodeckung, eine Überweisung an uns aus. Die Durchführung dieser Finanztransaktion wird uns nach erfolgreichem Abschluss automatisiert mitgeteilt. Bei den mit Klarna Sofort ausgetauschten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, oder anderen Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Die Übermittlung der Daten hat die Zahlungsabwicklung sowie Betrugsprävention zum Zweck. Wir übermitteln Klarna andere personenbezogene Daten auch dann, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen Klarna und uns ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von Klarna unter Umständen an sogenannte Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitätsprüfung und Bonitätsprüfung. Klarna gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Sie haben die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemäßen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen. Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Klarna Sofort können unter https://www.klarna.com/sofort/datenschutz/ (externer Link) abgerufen werden.
 
Cookies
Auf unseren Internetseiten verwenden wir sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die Ihr Internet-Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Computer, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Internetseiten besuchen. Cookies können nicht verwendet werden, um Programme zu starten oder Viren auf einen Computer zu übertragen. Anhand der in Cookies enthaltenen Informationen können wir Ihnen die Navigation auf unseren Internetseiten erleichtern sowie die korrekte Anzeige unserer Internetseiten ermöglichen. Zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit setzen wir temporäre Cookies ein, welche für einen festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Internetseiten erneut, um unsere Leistungen in Anspruch zu nehmen, so wird automatisch erkannt, dass Sie unsere Internetseiten bereits besucht haben und welche Eingaben und Einstellungen Sie getätigt haben, so dass Sie diese nicht erneut eingeben müssen. Die Rechtsgrundlage für die durch Cookies verarbeiteten Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung DSGVO. In keinem Fall werden die von uns erfassten Daten an Dritte weitergegeben oder ohne Ihre Einwilligung eine Verknüpfung mit personenbezogenen Daten hergestellt. Wir weißen darauf hin, dass Sie unsere Internetseiten selbstverständlich auch ohne Cookies betrachten können. Die meisten Internet-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Internet-Browsers deaktivieren (wie Sie diese Einstellungen ändern können, entnehmen Sie bitte der Hilfefunktionen Ihres Internet-Browsers). Bitte beachten Sie jedoch, dass einzelne Funktionen unserer Internetseiten möglicherweise nicht oder nicht vollständig funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.
 
Links zu externen Internetseiten / Internetseiten Dritter
Die auf unseren Internetseiten veröffentlichten Links werden von uns mit größtmöglicher Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die aktuelle oder zukünftige Gestaltung sowie die Inhalte der verlinkten Internetseiten. Wir sind nicht für den Inhalt der verknüpften Seiten verantwortlich und machen uns den Inhalt dieser Seiten ausdrücklich nicht zu Eigen. Für fehlerhafte, unvollständige oder illegale Inhalte sowie für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung dieser Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Internetseite, auf die verwiesen wurde. Die Haftung desjenigen, der lediglich auf die Veröffentlichung durch einen Link hinweist, ist ausgeschlossen. Für fremde Hinweise sind wir nur dann verantwortlich, wenn wir von ihnen, d.h. auch von einem eventuellen rechtswidrigen bzw. strafbaren Inhalt, positive Kenntnis haben und es uns technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern.
 
Kommentarfunktion / Artikelbewertung
Wenn Sie Kommentare auf unseren Internetseiten hinterlassen bzw. einen Artikel auf unseren Internetseiten bewerten, so werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung, der zuvor durch Sie gewählte Nutzername sowie die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Internetseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.
 
Kontaktaufnahme
Treten Sie per E-Mail oder Fax mit uns in Kontakt, werden die von Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet, sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.
 
Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb unserer Internetseiten Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube oder Grafiken von anderen Internetseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Internet-Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.
 
Newsletter
Bei Anmeldung zu unserem Newsletter werden die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Newsletter-Abonnenten können per E-Mail auch über Umstände informiert werden, die für den Newsletter-Dienst oder die Newsletter-Registrierung relevant sind (z.B. Änderungen des Newsletterangebots oder technischer Gegebenheiten). Für eine wirksame Registrierung zu unserem Newsletter benötigen wir von Ihnen eine gültige E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse erfolgte, setzen wir das sogenannte „Double-Opt-In“-Verfahren ein. Hierzu wird die Registrierung zum Erhalt unseres Newsletters, der Versand einer Bestätigungsmail und der Eingang der durch die Bestätigungsmail angeforderten Antwort protokolliert. Weitere Daten werden nicht erhoben. Die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten und der Nutzung dieser für den Versand unseres Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Sie können sich jederzeit über einen im Newsletter vorgesehenen Link, durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über unsere Homepage von unserem Newsletter abmelden.
 
Erfolgsmessung Newsletter
Unser Newsletter enthält eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen unseres Newsletters von unserem Server geladen wird. Bei dieser pixelgroßen Datei handelt es sich um eine Miniaturgrafik, die eine Logdaten-Aufzeichnung und eine Logdaten-Analyse ermöglicht. Dadurch können wir Erfolg und Misserfolg unserer Newsletter-Marketing-Kampagnen statistisch auswerten. Durch die Miniaturgrafik können wir erkennen, wann ein Newsletter von einem Abonnenten geöffnet wurde und welche Links in unserem Newsletter angeklickt wurden. Die dadurch erhobenen, personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert und ausgewertet, um den Inhalt zukünftiger Newsletter besser den Interessen der Abonnenten anzupassen und den Versand des Newsletters zu optimieren. Diese personenbezogenen Daten werden keinesfalls an Dritte weitergegeben. Als betroffene Personen sind Sie jederzeit berechtigt, die diesbezüglich über das sogenannte „Double-Opt-In“-Verfahren gesondert abgegebene Einwilligungserklärung zu widerrufen. Nach einem Widerruf werden diese personenbezogenen Daten von uns gelöscht. Eine Abmeldung vom Erhalt unseres Newsletters wird von uns automatisch als Widerruf gedeutet.
 
Youtube Video-Plugins
Auf einigen unserer Internetseiten binden wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihrem persönlich Account zuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen. Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, welche Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln. Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Aufrufen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt jedoch auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies in Ihrem Internet-Browser deaktivieren. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Youtube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ (externer Link).
 
Betroffenenrechte
Sie haben das Recht gemäß Artikel 15 Datenschutz-Grundverordnung DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über Verarbeitungszwecke, Kategorie der personenbezogenen Daten, Kategorien von Empfängern (gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden), geplante Speicherdauer, Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten (sofern diese nicht bei uns erhoben wurden), sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.
 
Sie haben das Recht gemäß Artikel 16 Datenschutz-Grundverordnung DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten zu verlangen.
 
Sie haben das Recht gemäß Artikel 17 Datenschutz-Grundverordnung DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten, personenbezogenen Daten zu verlangen - soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
 
Sie haben das Recht gemäß Artikel 18 Datenschutz-Grundverordnung DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen - soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.
 
Sie haben das Recht gemäß Artikel 20 Datenschutz-Grundverordnung DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
 
Sie haben das Recht gemäß Artikel 7 Absatz 3 Datenschutz-Grundverordnung DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
 
Sie haben das Recht gemäß Artikel 77 Datenschutz-Grundverordnung DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.
 
Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Seite 1 Buchstabe f Datenschutz-Grundverordnung DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Artikel 21 Datenschutz-Grundverordnung DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. In letzterem Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: service@gartenversand-omega.de
 
SSL-Verschlüsselung und Datensicherheit
Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS. Ob eine unserer Internetseiten verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schloss- bzw. Schlüssel-Symbols in der Statusleiste Ihres Internet-Browsers. Desweiteren bedienen wir uns geeigneter technischer sowie organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung sowie unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.
 
Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen. Dies geschieht, um den aktuellen rechtlichen Anforderungen zu entsprechen, welche durch die Weiterentwicklung unserer Internetseiten sowie unseres Angebotes oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben notwendig werden. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit unter folgendem  Link abgerufen und ausgedruckt werden: https://www.gartenversand-omega.de/datenschutz
 
Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Die oben aufgeführten Datenschutzhinweise gelten für die Datenverarbeitung durch:
 
Gartenversand Omega
Inh. Andreas Merz
Kuhnhofer Weg 42 A
91207 Lauf
 
Fragen/Beschwerden zum Datenschutz
Sollten Sie Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz bei uns haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an service@gartenversand-omega.de
Zuletzt angesehen