Neudorff Spruzit TrauermückenFrei

9,68 € *
Inhalt: 30 ml (32,27 € * / 100 ml)

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • NE-01345
Neudorff`s Spruzit TrauermückenFrei ist ein Gießmittel gegen Trauermücken. Es bekämpft... mehr
Neudorff Spruzit TrauermückenFrei
Neudorff`s Spruzit TrauermückenFrei ist ein Gießmittel gegen Trauermücken. Es bekämpft zuverlassig die Trauermückenlarven in der Blumenerde und sorgt so für eine schnelle Reduzierung der lästigen Trauermücken.
 
Der Fraßstopp der Trauermückenlarven setzt bereits kurz nach der Anwendung ein. Mit dem natürlichen Wirkstoff Azadirachtin (Neem), 10,6 g/l (1,0 Gew.-%) Azadirachtin. 
 
Spruzit TrauermückenFrei ist gemäß Öko-Verordnung für den ökologischen Landbau geeignet (Verordnung (EG) Nr. 834/2007 und Nr. 889/2008). Es ist nicht bienengefährlich (B4). Anwendung durch nicht-berufliche Anwender zulässig. 
 
Anwendung:
Bequeme Gießanwendung gegen die Larven in der Blumenerde.
 
Gebrauch:
Die Anwendung soll bei Befallsbeginn bzw. dem Sichtbarwerden der ersten Symptome/Schadorganismen erfolgen. Wichtig für die erfolgreiche Behandlung ist die vollständige Benetzung der Blattmasse. Verwenden Sie den beiliegenden Messbecher zur Dosierung und besprühen Sie die Pflanzen gleichmäßig, auch auf den Blattunterseiten. Gegen Trauermücken die Erde gut angießen. Immer nur so viel Spritz- oder Gießlösung ansetzen, wie zur Behandlung notwendig ist und noch am selben Tag ausbringen.

Zur Ermittlung der erforderlichen Sprühmenge können die Pflanzen mit reinem Wasser benetzt werden, die eigentliche Spritzung anschließend auf den abgetrockneten Pflanzen durchführen. Behälter mit zwei Drittel der erforderlichen Wassermenge füllen und das Mittel unter Rühren hinzugeben. Anschließend mit der restlichen Menge an Wasser auffüllen. Bei Niederschlägen innerhalb von 8 Stunden nach der Anwendung ist eine erneute Behandlung notwendig. Keine Anwendung bei hoher Regenwahrscheinlichkeit, bei praller Sonne oder Temperaturen über 25 Grad. Schäden an Blüten möglich.
 
Aufgrund der besonderen Wirkungsweise fallen die behandelten Schädlinge nicht vom Blatt, richten jedoch kurze Zeit nach der Behandlung keine Schäden mehr an, da sie den Fraß einstellen. Die Pflanze ist somit geschützt und die Schädlinge sterben je nach Gattung einige Tage später.
 
Empfindliche Oberflächen wie Böden, Möbel, Fenster etc. z.B. mit Zeitungspapier gegen Sprühflecken schützen, ggf. Zimmerpflanzen zur Behandlung ins Freie, an einen geschützten, schattigen Ort stellen.
 
Die Pflanzenverträglichkeit ist im Allgemeinen gut. Aufgrund wechselnder, jahreszeitabhängiger Kulturbedingungen und der vielen Pflanzenarten und -sorten, kann aber dennoch nicht ausgeschlossen werden, dass es im Einzelfall, auch bei unempfindlichen Pflanzen, zu Schädigungen kommt. Gegebenenfalls zuvor die Empfindlichkeit an wenigen Blättern prüfen. 
 
Eine ausführliche Gebrauchsanleitung können Sie hier herunterladen >>>
 
Info:
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanleitung beachten.
 
Zusätzliche Informationen:
Ratschläge zum richtigen Umgang mit Pflanzenschutzmitteln im Haus- und Kleingarten finden Sie hier >>>
 
Inhalt:
30ml
 
 
Weiterführende Informationen:
 
Neues Gießmittel gegen Trauermücken
Die Larven von Trauermücken fressen an Pflanzenwurzeln und können insbesondere junge Pflanzen zum Absterben bringen. Außerdem sind die umherfliegenden „Schwarzen Fliegen“, die erwachsenen Tiere, äußerst lästig. Dagegen gibt es ein neues Gießmittel von  Neudorff, Spruzit Trauermückenfrei.
 
Das flüssige Konzentrat wird einfach mit Wasser verdünnt und auf die Erde gegossen. Schon nach kurzer Zeit setzt zunächst der Fraßstopp der Trauermückenlarven ein, danach sterben sie ab. Auf diese Weise verschwinden dann auch die erwachsenen Tiere, denn sie haben nur eine Lebensdauer von drei bis fünf Tagen. Da das Mittel geruchlos ist, lässt es sich gut im Gewächshaus einsetzen. Es ist nicht bienengefährlich.
 
Gegen Trauermücken mit neuem Gießmittel vorgehen
Erwachsene Trauermücken oder „Schwarze Fliegen“ empfindet man oft als lästig. Schaden richten die erwachsenen Fliegen allerdings gar nicht an. Ihre Larven dagegen sind jedoch durchaus schädlich. Sie fressen an den Wurzeln und können Pflanzen erheblich schädigen. Mit Neudorff Spruzit TrauermückenFrei lassen sie sich in den Griff bekommen.
 
Das flüssige Konzentrat mit dem Wirkstoff Azadirachtin wird einfach mit Wasser verdünnt und auf die Erde gegossen. Schon nach kurzer Zeit setzt zunächst der Fraßstopp der Trauermückenlarven ein, danach sterben sie ab. Auf diese Weise verschwinden etwas zeitversetzt auch die erwachsenen Tiere, denn sie haben nur eine Lebensdauer von drei bis fünf Tagen. Da das Mittel geruchlos ist, lässt es sich gut im Gewächshaus einsetzen. Es ist nicht bienengefährlich.
 
Zulassungsnummer:
Zul.Nr. 024436-83
 
Wirkstoff:
10,6 g/l (1,0 Gew.-%) Azadirachtin
Insektizid / EC-Emulsionskonzentrat
 
Anwendungsgebiete:
Gießmittel zur Bekämpfung von Trauermücken (Schwarze Fliege) im Gewächshaus.  
 
Information zur Bienengefährlichkeit:
NB6641 Das Mittel wird bis zu der höchsten durch die Zulassung festgelegten Aufwandmenge oder Anwendungskonzentration, falls eine Aufwandmenge nicht vorgesehen ist, als nichtbienengefährlich eingestuft (B4).
 
Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP/GHS]:
H412 Schädlich für Wasserorganismen, mit langfristiger Wirkung. P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen. P270 Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. EUH401 Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten. EUH208 Enthält Azadirachtin. Kann allergische Reaktionen hervorrufen.
Weiterführende Links zu Neudorff Spruzit TrauermückenFrei
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Neudorff Spruzit TrauermückenFrei"
01.04.2020

Hilfe gegen Trauermücken

Endlich etwas gegen die lästigen Trauermücken. Gerade nach dem Umtopfen von Zimmerpflanzen hatte ich Probleme mit den Viechern. Bisher habe ich nur Gelbtafeln von Neudorff eingesetzt, jetzt auch dieses Mittel - und ich wurde die Plagegeister viel schneller los!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Neudorff Neudosan AF Neu Blattlausfrei gibt es mit 250ml und 500ml Inhalt Neudorff Neudosan AF Neu Blattlausfrei
Inhalt 0.25 Liter (30,92 € * / 1 Liter)
ab 7,73 € *
Neudorff Gelbtafeln (kleinformatig) - erhältlich mit 7 und 21 Tafeln Neudorff Gelbtafeln (kleinformatig)
Inhalt 7 Stück (0,97 € * / 1 Stück)
ab 6,76 € *
Neudorff Permanent Floh- und UngezieferFrei Neudorff Permanent Floh- & UngezieferFrei
Inhalt 0.3 Liter (45,23 € * / 1 Liter)
13,57 € *
Neudorff Permanent Fliegenmaden- und GeruchsFrei Neudorff Permanent Fliegenmaden- & GeruchsFrei
Inhalt 0.5 kg (21,26 € * / 1 kg)
10,63 € *
Neudorff Lockstoff für Permanent FruchtfliegenFalle Neudorff Lockstoff für Permanent FruchtfliegenFalle
Inhalt 30 ml (11,30 € * / 100 ml)
3,39 € *
Neudorff Loxiran-S-AmeisenMittel 100g Neudorff Loxiran-S-AmeisenMittel
Inhalt 0.25 kg (27,12 € * / 1 kg)
ab 6,78 € *
Neudorff WildStopp Neudorff WildStopp
Inhalt 100 Gramm (16,50 € * / 100 Gramm)
16,50 € *
Zuletzt angesehen