Neudorff Radivit Kompost-Beschleuniger

Neudorff Radivit Kompost-Beschleuniger 1kg
5,49 € *
Inhalt: 1 kg (5,49 € * / 1 kg)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Inhalt:

  • NE-00720
Neudorff`s Radivit Kompost-Beschleuniger ist ein Kompostierungshilfsmittel (Bodenhilfsstoff) für... mehr
Neudorff Radivit Kompost-Beschleuniger
Neudorff`s Radivit Kompost-Beschleuniger ist ein Kompostierungshilfsmittel (Bodenhilfsstoff) für alle Formen der Kompostierung.
 
Es beinhaltet viele wichtige Kompostbakterien und Pilzkulturen. Die zugesetzten Nährstoffe dienen den Mikroorganismen als leicht verdaulicher Nährboden.
 
Radivit ermöglicht eine rasche und optimale Rotte von Gartenabfällen, Küchenabfällen sowie Baumschnitt und Rasenschnitt.
 
Der Kompost-Beschleuniger ist besonders geeignet für die Kompostierung im Thermo-Komposter, weil durch die erste hitzige Phase viele Unkrautsamen und unerwünschte Keime vernichtet werden.
 
Radivit Kompost-Beschleuniger ist auch zur Flächenkompostierung von Herbstlaub bestens geeignet. Zudem ist es sehr ergiebig: 1 kg reicht für ca. 2 m³ Grüngut bzw. 30 m² Fläche.
 
Neudorff Radivit Kompost-Beschleuniger wird unter Verwendung von tierischen Nebenprodukten, Fermentationsrückständen pflanzlicher Herkunft, pflanzlichen Stoffen und lebenden Mikroorganismen für den Haus- und Kleingarten hergestellt.
  
Auch im praktischen Beutel erhältlich - mit folgenden Vorteilen:
Der Beutel ist wiederverschließbar um den Dünger auch über einen längeren Zeitraum optimal lagern zu können. Die feuchtigkeitsbeständige Verpackung bewahrt die Qualität und die Inhaltsstoffe des Düngers vor äußeren Einflüssen.
 
Achtung:
Nicht zusammen mit Kompostwürmern einsetzen!
 
Inhalt/Verpackung:
1 kg Faltschachtel
1,75 kg Standbodenbeutel
5 kg Beutel
   
 
Weiterführende Informationen:
  
Kompostierungs-Beschleunigung mit Radivit
 
Jeder Gärtner kompostiert. Damit die Umsetzung auch rasch und zuverlässig funktioniert, hilft Radivit UniversalKomposter.
 
Dieses Kompostimpfmittel enthält eine Vielzahl an Kompostbakterien und Pilzkulturen. Sie zersetzen die organischen Abfälle schnell und helfen bei der Umwandlung zu wertvollem Kompostmaterial.
 
Die zugesetzten Nährstoffe dienen den Mikroorganismen als leicht verdaulicher Nährboden.
 
Nach der Zugabe von Radivit steigen die Temperaturen im Inneren des Kompostmaterials an, was die Umsetzung der Ausgangsmaterialien nochmals beschleunigt.
 
Auf diese Weise kann innerhalb kürzester Zeit aus Gartenabfällen Mulchkompost entstehen.
 
Ziel der Kompostimpfung mit Radivit Kompost-Beschleuniger ist es, die frische Kompostmasse mit einem natürlichen Spektrum an Kompost-Mikroorganismen zu besiedeln.
 
Damit soll einer einseitigen Massenentwicklung unerwünschter Keime vorgebeugt und eine rasche Umwandlung der Abfälle hygienisch einwandfreien Kompost erreichet werden.
 
Tipps:
 
Kompost aus Baum- und Heckenschnitt
 
Baum- und Heckenschnitt sind besonders für die Herstellung von gut streufähigem Mulchkompost geeignet.
 
Dazu müssen die sperrigen, nährstoffarmen Zweige und Äste zunächst gleichmäßig zerkleinert werden.
 
Übrigens: Geschredderter Baum- und Heckenschnitt, sind die ideale Beigabe zur Kompostierung des Rasenschnitts im kommenden Frühjahr und Sommer.
  
Kompost aus Rasenschnitt
 
Wenn Sie Rasenschnitt allein kompostieren, wird der Kompost schnell matschig und stinkig. Rasenschnitt allein ist nämlich zu nass, stickstoffreich und luftdurchlässig.
 
Im Neudorff Handy Thermo-Komposter erwärmt sich eine Mischung aus 2 Teilen Rasenschnitt und 1 Teil Schreddermaterial oder Hobelspäne oder grobem Rindenmulch besonders gut.
 
Durch die Hitze können pulvertrockene Nester entstehen. Deshalb nach 2 bis 3 Wochen noch einmal durchmischen und anfeuchten. Bereits nach 6 bis 8 Wochen erhalten Sie wertvollen Mulchkompost.
 
Kompost aus Küchen- und weichen Gartenabfällen
 
Schlagen Sie Ihre Abfalleimer mit etwa 10 Lagen Zeitungspapier aus. Das nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf, gewährleistet eine lockere Schichtung und sorgt dafür, dass der Eimer sauber bleibt.
 
Herbstlaubkompostierung
 
Herbstlaub lässt sich am besten gleich an Ort und Stelle in Form einer Flächenkompostierung verarbeiten.
 
Dazu bereiten Sie das Laub auf Baumscheiben, Rabatten, Rosenbeeten sowie Gemüsebeeten 10-15cm dick aus.
 
Nun streuen Sie etwa 30g Radivit Kompost-Beschleuniger pro m² Fläche darüber und arbeiten das Laub leicht in die oberste Bodenschicht ein (Nicht umgraben!).
 
Im zeitigen Frühjahr, wenn der Boden frostfrei ist, arbeiten Sie den Boden noch ein- oder zweimal durch. Fertig.
 
Herbstlaub im Neudorff Handy-Thermo Komposter:
Das Laub sollten Sie mit dem Rasenmäher zerkleinern und am besten gleich mit dem letzten Rasenschnitt und Radivit Kompost-Beschleuniger (50g/100l) vermischen, gut anfeuchten und in den Neudorff Handy Thermo-Komposter geben.
 
Anwendungsempfehlung 
Rohmaterial benötigte Menge  Tipps 
Rasenschnitt 50g/100 Liter
mit 1/3 holzigem Schreddermaterial, Rindenmulch oder Hobelspänen michen.
Nach 2 bis 3 Wochen komplett durchmischen und anfeuchten.
Küchen- und Gartenabfälle  15-20g/Lage  überflüssige Feuchtigkeit durch Bentonit Sandboden-Verbesserer binden
Herbstlaub  50g/100 Liter mit dem letzten Rasenschnitt aufnehmen und kompostieren
Flächenkompostierung  30g/m² Laub 10 bis 15cm dick auf Beeten ausbreiten und mit Radivit plus Sand oder Kompost aufstreuen (Verwehungsschutz) 
Baum- und Heckenschnitt 200 g/100 Liter kräftig anfeuchten 
Weiterführende Links zu Neudorff Radivit Kompost-Beschleuniger
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Neudorff Radivit Kompost-Beschleuniger"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen