Neudorff Finalsan Wege- & FugenRein

12,61 € *
Inhalt: 1 Liter (12,61 € * / 1 Liter)

* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • NE-00813
Enthält 186,7 g/l Nonansäure. Neudorff Finalsan Wege- & FugenRein ist ein kraftvolles... mehr
Neudorff Finalsan Wege- & FugenRein
Enthält 186,7 g/l Nonansäure.

Neudorff Finalsan Wege- & FugenRein ist ein kraftvolles Reinigungskonzentrat zur effektiven Beseitigung von Grünbelägen und Algen von Wegen, Terrassen und Mauerwerk. Es wirkt sichtbar in 3 Stunden.
 
Finalsan Wege- und FugenRein beugt langfristig der Neubildung von Grünbelägen vor und ist biologisch abbaubar (nach OECD 301 F). Die Packung hat eine Reichweite von bis zu 67 Quadratmeter.

Anwendung:
- 150 ml Konzentrat pro Liter Wasser
- Flächen gründlich einsprühen, trockene Beläge ggf. anschließend abbürsten

Info:
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
 
Inhalt/Verpackung:
1 Liter Flasche
 

Gebrauchsanweisung / Gebrauchsanleitung:
 
Algen und andere Grünbeläge auf Wegen können zu Materialschäden führen oder eine Rutschgefahr darstellen! Finalsan Wege- & FugenRein ist ein kraftvolles Reinigungskonzentrat aus Fettsäuren, wie sie auch in der Natur vorkommen. Zur Beseitigung von Grünbelägen auf Wegen, Terrassen und Mauern. Selbst hartnäckige Beläge werden gelöst. Finalsan Wege- & FugenRein wirkt schon nach wenigen Stunden, beugt langfristig der Neubildung von Grünbelägen vor und ist biologisch abbaubar. 
 
Zulassungsnummer:
baua-Reg.-Nr. N-61071
 
Wirkstoff:
186,7 g/l (18,67 % w/w) Nonansäure
Emulsionskonzentrat; Algizid/PT2
Inhaltsstoffangabe (gem. Detergenzienverordnung): über 30 % Wasser, 15-30 % Seife
 
Anwendungsgebiete:
Finalsan Wege- & FugenRein entfernt Grünbeläge und Algen von mineralischen Untergründen wie Verbundsteinen, glasierten und unglasierten keramischen Bodenplatten, Klinker, Spaltplatten, Fliesen sowie säureunempfindlichen Natursteinen wie Granit oder Schiefer. Es kann auch auf Terracotta, Holz, Kunststoffen oder Glas eingesetzt werden.
 
Anwendungszeitraum:
Ganzjährig
 
Gebrauch:
Messbecherverschluss abschrauben, Spitze des Spritzverschlusses mit einem Messer abschneiden. Zur Dosierung Messbecher oder Skalierung auf Sichtstreifen (am seitlichen Flaschenrand) verwenden.
 
Spritzbehandlung: 150 ml Finalsan Wege- & FugenRein in 1 Liter Wasser geben. Vor dem Spritzen gut schütteln. 100 ml Spritzlösung pro Quadratmeter ausbringen. Spritzung so durchführen, dass die gesamte Grünbelagsfläche gut benetzt wird. Grünbeläge trocknen nach der Behandlung aus. Trockene Beläge gegebenenfalls abbürsten und mit Wasser nachspülen. Der Geruch von Finalsan Wege- & FugenRein ist wirkstoffspezifisch und bereits nach kurzer Zeit nicht mehr wahrnehmbar.
 
Hinweise zum Schutz des Anwenders:
Missbrauch kann Gesundheitsschäden verursachen. Produkt und dessen Reste sowie entleerte Flaschen von Gewässern fernhalten.

Anwendungs- und Sicherheitsbestimmungen:
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
 
Gefahrenhinweise:
Achtung. Verursacht schwere Augenreizung. Augenschutz tragen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen. Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. Anfrage an Giftinformationszentrale unter +49 (0)30/192 40.
 
Erste-Hilfe-Maßnahmen:
Für Frischluft sorgen. Bei Berührung mit der Haut mit Wasser abspülen. Bei Berührung mit den Augen gründlich mit Wasser abspülen. Bei auftretenden Beschwerden Arzt aufsuchen. Hinweise für den Arzt: Keine stoffspezifischen Symptome bekannt. Symptomatisch behandeln.
 
Entsorgung:
Produktreste sind der kommunalen Schadstoffsammelstelle zuzuführen. Nur vollständig entleerte Packungen gehören in die Wertstoffsammlung. Entleerte Verpackungen nicht wiederverwenden.
 
Lagerung:
Nur im Originalbehälter aufbewahren. Nicht zusammen mit Futtermitteln lagern. Nicht zusammen mit Lebensmitteln lagern. Vor Frost schützen.
 
Zusatzinformation:
Finalsan Wege- & FugenRein weist eine gute Materialverträglichkeit auf. In Einzelfällen können auf dunklen Materialien nach der Anwendung weißliche Beläge auftreten, die aber nach Regenfällen rasch wieder verschwinden. Kontakt mit Kunstharzplatten, kupfer- oder zinkhaltigen Oberflächen vermeiden. Bei anderen Materialien, wie z.B. Marmor, Verträglichkeit an verdeckter Stelle prüfen.

 
Weiterführende Informationen:
 
Grünbeläge von Wegen und Terrassen entfernen
Das umweltschonende Finalsan Wege- & FugenRein entfernt mit seinem biologisch abbaubarem Wirkstoff Algen und Grünbeläge auf Terrassen sowie von Mauerwerken und Wegen. Es wirkt sichtbar in 3 Stunden und beugt langfristig der Neubildung von Grünbelägen vor.
 
Geben Sie 150 ml Konzentrat auf einen Liter Wasser in eine Sprühflasche. Sprühen Sie die zu behandelnden Flächen gründlich ein. Anschließend ggf. trockene Beläge abbürsten. Finalsan Wege- und FugenRein von Neudorff löst selbst hartnäckige Beläge. Der Wirkstoff zählt zu den Fettsäuren und wirkt auf alle grünen Pflanzenteile sowie auf Algen.
 
Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP/GHS]:
GHS07 - Achtung H319 Verursacht schwere Augenreizung. P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten. P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. P305 + P351 + P338 BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. P337 + P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.
Weiterführende Links zu Neudorff Finalsan Wege- & FugenRein
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Neudorff Finalsan Wege- & FugenRein"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen